Baustoffkunde - Index
»  DEFINITIONEN   »  NATURSTEINE   »  KENNZIFFERN   »  NORMEN   »  AKUSTIK
INDEX   [ A ] [ B ] [ C ] [ D ] [ E ] [ F ] [ G ] [ H ] [ I ] [ J ] [ K ] [ L ] [ M ] [ N ] [ O ] [ P ] [ Q ] [ R ] [ S ] [ T ] [ U ] [ V ] [ W ] [ X ] [ Y ] [ Z ]
Heizgradtage 3500 • 24 / 1000 = 84
Heizgrenztemperatur Einschalttemperatur der Heizanlage
Hexagoale Kugelpackung siehe Magnesiumstruktur (Thema: Kristalle von Metallen)
HL , HV spezifischer Lüftungswärmeverlust   in kWh/h
HL = 0,34 • β • VL   nach WSchV
HV = 0,34 • n • VV   nach EnEV
HL bei QL
spezifischer Lüftungswärmestrom (infolge Bauundichtigkeit) nach Diagramm für Δp
in W/m • K
Holz Holz entsteht in der Kambiumschicht. Nach innen entsteht Splintholz, nach aussen Rinde. Älteres innenliegendes Holz → Kernholz: nicht für die Versorgung des Baumes zuständig. Baum schützt den Kernbereich mit Gerb- und Farbstoffen (Harze, Wachse, Fette, Holzgummi, Alkaloide)
→ Man unterscheidet: Kernholzbäume, Reifholzbäume, Splintholzbäume
→ Sortiermerkmale: Äste, Jahresringbreite, Faserneigung, Risse, Verfärbungen, Druckholz, Insektenfrass, Mistelbefall, Verdrehung, Querkrümmung, Vorhandensein von Markröhren
HP Heizperiode
HAT temperaturspezifischer Transmissionswärmeverlust / Wärmedurchgang   in W/K
HT = ∑ (n • ki • Ai)   (Hinweis: n = ri)   nach EnEV
HT = ∑ (Fi • Ui • Ai) + ∑ ΔUWB • Ai   (Hinweis: ΔUWB = ΔWB)   nach WSchV
HAT temperaturspezifischer Wärmestrom
HWL Holzwolle-LBP (Leichtbauplatte)
Hydration Die durch eindwirkendes Wasser bedingte Auflösung der Molekülbindung (besonders bei Ionenbindungen : z.B. Gips, Anhydrid, Magnesiumchlorid)
Hydraulischer Kalk Gemisch aus Kalziumkarbonat, Kalziumsilikat und Kalziumaluminat
die Bestandteile des Hydraulischen Kalk sind an Hydraulefaktoren gebunden, er erhärtet durch die (die bei der Zugabe von Wasser entstehenden) Hydrate
Hydraulischer Kalk benötigt Wasser und Luft zum Abbinden
Sorten: Wasserkalk, Hydraulischer Kalk, Hochhydraulischer Kalk
Harmonische Bewegung Sinusförmige Bewegung
einfachste Schwingung eines Systems, in nur einer Raumrichtung
Beispiel : Pendeltür, gebogenes Glas, gebogenes Blech,...
Voraussetzung, dass keine Überdehnung mit irreversiblen Schäden
vorliegt
Hornblende ähnliche Bestandteile wie der Feldspat
Optik : dunkelgrün bis schwarz
Kristalle sind lang und schmal